Was kostet ein Kfz Gutachter?

Ein Kfz-Gutachter beurteilt nicht nur die bei einem Autounfall entstandenen Schäden, sondern auch den Wert deines Fahrzeuges vor und nach dem Unfall. Wer ihn beauftragt und wer ihn bezahlt, hängt auch davon ab, ob du die Unfallpaten beauftragst. Die innovative All-In-One Lösung der Unfallpaten, kombiniert mit unserer langjährigen Erfahrung im Bereich der Unfallschaden-Abwicklung, macht es uns möglich, dir den besten Service aus einer Hand anzubieten. Du hast immer einen Ansprechpartner für die Vermittlung von unabhängigen KFZ-Sachverständigen oder für einen Fachanwalt für Verkehrsrecht. Bei Wunsch vermitteln dir ein Ersatzfahrzeug und empfehlen dir eine geprüfte Werkstatt. Wir übernehmen alle Gespräche und Verhandlungen mit der gegnerischen Versicherung für dich. Du musst dich um nichts weiter kümmern! Nur deinen Unfallschaden bei uns melden! Wir begleiten dich bis zur erfolgreichen Auszahlung der Unfallschaden-Summe. Oder bei Wunsch bis hin zur Reparatur. Für dich als Geschädigter ist das Ganze komplett kostenlos.

Was macht ein Kfz-Gutachter?

Was macht ein Kfz-Gutachter genau und was kostet ein KFZ Wertgutachten? Der Kfz-Sachverständige nimmt die Schäden, die an deinem Fahrzeug entstanden sind, genau unter die Lupe und erstellt ein Unfallgutachten. Für dieses Unfallgutachten dokumentiert er sämtliche Mängel, die nachweislich auf den Unfall zurückzuführen sind. Daraufhin schätzt er den nötigen Aufwand für eine Reparatur.

Wann brauche ich einen Kfz-Gutachter?

Wann brauche ich einen Kfz-Gutachter und was kostet ein Gutachter Kfz?Nach einem Autounfall stellt sich in der Regel die Frage, wer an dem Unfall schuld gewesen ist. Für Schäden und mögliche Schadensersatzforderungen des Unfallgegners kommt in der Regel die Unfallversicherung des Unfallverursachers auf. Schäden am Auto des Verursachers werden über die Teilkasko oder Vollkasko abgewickelt.

Viele Versicherer bieten heute entsprechende Tools auf ihren Webseiten oder Service-Anwendungen an. Bei kleineren Schäden lässt sich die Schadenhöhe somit meist unkompliziert online oder über den Telefon-Service des Versicherers kalkulieren. Viele Schäden sind aber auf den ersten Blick nicht ersichtlich und werden erst bei einer gründlichen Unfallbegutachtung gefunden. Denn hinter einem kleinen Kratzer an der Stoßstange kann sich durchaus auch eine verzogene Karosserie verbergen. Und dann wird es richtig teuer – auch die Frage was kostet ein Sachverständiger Kfz wird dann komplizierter.

Um die Höhe der anfallenden Reparaturkosten oder der Schadensersatzforderungen exakt benennen zu können, beauftragen viele Versicherungen nach einem Unfall einen Sachverständigen mit der Erstellung eines Schadensgutachtens.

Was kostet ein Kfz Unfallgutachten?

Der prozentuale Wert ist dabei je nach Höhe des Schadens absteigend. Beispielsweise muss man bei einem Schaden von 1.000 Euro für den Gutachter mit Kosten von circa 350 Euro brutto rechnen. Bei 20.000 Euro liegt der Preis bereits bei rund 1.500 Euro für das Kfz-Gutachten. Ganz wichtig zu wissen ist jedoch, dass du als Geschädigter bei einem Autounfall das Recht hast, dir einen unabhängigen Kfz Sachverständigen zu Suchen. Die Kosten für das Kfz Gutachten muss die gegnerische Versicherung tragen.

Wenn du genau wissen willst, was kostet ein Kfz Gutachten nach einem Unfall, dann kontaktiere die Unfallpaten noch heute. Wir stehen dir für alle Fragen zur Seite und geben dir genaue Auskunft. Ob per Telefon oder per Mail! Wenn du uns deinen Unfallschaden gemeldet hast, bekommst du einen persönlichen digitalen Zugang zu unserer Plattform. Damit du immer am Laufenden bist, erhältst du in deinem privaten Login-Bereich rund um die Uhr Echtzeit-Updates zum Status deines Unfallschaden-Abwicklung. Damit hast du die volle Transparenz über den Ablauf und kannst schöneren Dingen nachgehen. Bei weiteren Fragen stehen wir dir selbstverständlich als Profis telefonisch und per E-Mail immer zur Verfügung. Wir bieten dir auch an, alle Updates über die Regulierung deines Unfallschadens per E-Mail zu erhalten.

Open chat