Hamburg

Die Unfallpaten: Deine Plattform für KFZ-Gutachter in Hamburg

Waschechte Hamburger bezeichnen ihre Heimat als „die schönste Stadt der Welt“. Zu Recht, denn die Hansestadt hat einiges zu bieten.
Dank dem multikulturellen Stadtleben, grüne Parkflächen und viel Wasser kommen nicht nur einheimische und zugezogene Hamburg-Fans voll auf ihre Kosten – auch Touristen lieben die Großstadt.

Wahrzeichen wie die Elbphilharmonie, der Michel sowie der drittgrößte Hafen Europas machen Hamburg einzigartig. Ganz zu schweigen der Elbstrand, die Speicherstadt und die Reeperbahn samt Rotlichtviertel. Hinzu kommen zahlreiche Bars, eine facettenreiche, internationale Küche und ein buntes Freizeitangebot für Groß und Klein.

Kurz gesagt: In Hamburg ist ordentlich was los. Auch auf den Straßen. Zwischen futuristischer Architektur in der Hafencity, historischen Speichern und detailreich verzierten Altbaufassaden herrscht ordentlich Verkehr.

Jedes Jahr werden rund 150.000 neue Fahrzeuge zugelassen, Tendenz steigend. Somit ist es kein Wunder, dass es auf den vollen Straßen tagtäglich zu Verkehrsunfällen kommt. Wichtig ist dann, dass alle beteiligten wissen, was zu tun ist.

Wir wissen, wie stressig und komplex die Abwicklung nach einem unverschuldeten Verkehrsunfall sein kann. Als unabhängige und neutrale Plattform für Schadenabwicklung und KFZ-Gutachter in Hamburg machen wir den Schadensersatz geltend, der dir wirklich zusteht.

KFZ-Gutachter in Hamburg gesucht? Wir sind für dich da!

Du wurdest in einen unschuldig in einen Unfall verwickelt?

Dann heißt es jetzt: Ruhe bewahren.

Nachdem du dich versichert hast, dass weder du, deine Mitfahrer noch der Unfallverursacher einen Personenschaden erlitten haben, setzt du dich telefonisch mit uns in Verbindung.

Wir sind eine unabhängige Plattform für die Abwicklung von Unfallschäden und die Vermittlung von professionellen KFZ-Gutachtern in Hamburg. Wir stehen immer an deiner Seite. 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche.

Wir kommen direkt zu dir, ganz egal, wo du gerade bist. Vor Ort prüfen wir den Schaden und besprechen die weitere Vorgehensweise.
Neben einem umfangreichen Gutachten, das von einem professionellen KFZ-Gutachter erstellt wird, kümmern wir uns um alle weiteren Maßnahmen, die notwendig sind, um deinen Schadensersatz geltend zu machen. Dazu gehören…

… das Einreichen aller Unterlagen bei der Versicherung des Unfallverursachers
… die Vermittlung eines Fachanwaltes für Verkehrsrecht
… die Vermittlung eines gleichwertigen Ersatzwagens
… die Empfehlung einer guten Kfz-Werkstatt.

Selbstverständlich wird je nach Schadensfall abgewogen, ob eine fachgerechte Instandsetzung deines Fahrzeuges Sinn ergibt. Wir prüfen also auch, ob ein wirtschaftlicher Totalschaden vorliegt, also ob die Reparaturkosten den Wert des Fahrzeuges überschreiten, oder ob eine Auszahlung der Schadenssumme für dich von Vorteil sein könnte.

Vertrauensvolle Leistungen aus einer Hand

In einer Notsituation, wie nach einem Autounfall, ist es immer hilfreich, einen vertrauensvollen Experten zurate zu ziehen. Wir, die Unfallpaten, sind, wie der Name bereits verrät, genau dieser Ansprechpartner für dich. Und zwar ein Ansprechpartner. Nicht fünf verschiedenen, welche die komplizierte Situation noch unübersichtlicher machen würden.

Dank eines umfangreichen Netzwerkes können wir dir alle Dienstleistungen anbieten, die in und nach dem Akutfall benötigt werden. Vom KFZ-Gutachter über einen Fachanwalt bis hin zur richtigen Werkstatt – sprich uns an, gemeinsam finden wir die optimale Lösung für dich.

Unfallschuld unklar? Kostenlose Beweissicherung durch unseren KFZ-Gutachter

Du wurdest in einen Unfall im Großraum Hamburg verwickelt und bist dir nicht sicher, ob du oder dein Gegenüber Schuld hat? Ob du eventuell eine Teilschuld tragen könntest?

Zur Absicherung ist es auch in diesem Fall sinnvoll, einen neutralen Sachverständigen hinzuzuziehen. Unsere KFZ-Gutachter nehmen den Schaden kostenfrei auf und kümmern sich um eine objektive und professionelle Beweissicherung.

Mehr Schadensersatz mit einem neutralen KFZ-Gutachter

Damit du den Anspruch geltend machen kannst, der dir zusteht, muss ein ausführliches Gutachten erstellt werden. Wir vermitteln dir einen erfahrenen, professionellen und unabhängigen KFZ-Gutachter, der jeden noch so kleinen Schaden aufnimmt und selbst „unsichtbare“ Schäden im Inneren des Fahrzeuges erkennt.

Warum ist im Schadensfall ein unabhängiger Gutachter notwendig?

Die Verwicklung in einen fremdverschuldeten Unfall ist ärgerlich. Umso wichtiger ist es, den gesamten Schadensersatz gegenüber des Unfallverursachers und dessen Versicherung geltend zu machen.

Um dieses Ziel zu erreichen, steht vorab die Ermittlung der Schadenssumme an. Hierbei spielt es keine Rolle, ob ein kleiner Lackschaden entstanden ist oder das Fahrzeug einen wirtschaftlichen Totalschaden erlitten hat – es muss eine konkrete Summe ermittelt werden, um eine Forderung juristisch begründen zu können.

Leider kommt es oftmals vor, dass gegnerische Versicherungen ihren eigenen Gutachter einschalten oder lediglich einen Kostenvoranschlag von der nächstgelegenen Werkstatt einholen. Dieses Verfahren kann für dich zum finanziellen Nachteil werden.

Aus diesem Grund ist es immer ratsam, ein unabhängiges und neutrales KFZ-Gutachten erstellen zu lassen, das den entstandenen Schaden detailliert aufführt.
Schließlich kommt es immer mal wieder vor, dass der vermeintlich kleine Schaden weitaus größere Folgen nach sich zieht, die sogar zu einem wirtschaftlichen Totalschaden führen können. Ist die Abwicklung des Schadensersatzes über den Gutachter der gegnerischen Versicherung bereits vollendet, besteht keine Chance auf weitere Verhandlungen.

Die Unfallpaten als Schadenabwickler in Hamburg: Welche KFZ-Gutachten werden vermittelt?

Der Schwerpunkt unserer Dienstleistungen ist die Vermittlung von unabhängigen, neutralen Gutachtern, die für dich ein professionelles und detailliertes Gutachten erstellen. Hierbei unterscheiden wir zwischen verschiedenen Arten von Gutachten:

  • Schadengutachten
    Ein detailliertes Schadengutachten ist notwendig, damit du die finanzielle Wiedergutmachung erhältst, die dir zusteht. Wir prüfen ganz genau, welche Schäden entstanden sind und halten diese in einem umfangreichen KFZ-Gutachten fest.

  • Kurzgutachten
    Es handelt sich „nur“ um kleine Schäden und Bagatellschäden? Wenn die Schadenshöhe weniger als 700 Euro beträgt, ist ein neutrales Kurzgutachten vollkommen ausreichend.

  • Wertgutachten
    Du hattest keinen Unfall, sondern möchtest den Wert deines Fahrzeuges schätzen lassen? Auch dann stehen wir zu deinen Diensten und vermitteln ein neutrales Wertgutachten.

  • Technisches Gutachten
    Nach einem Kauf oder der Reparatur eines Fahrzeuges kann es zum finanziellen Nachteil werden, wenn Probleme auftauchen. Wir vermitteln dir einen KFZ-Gutachter in Hamburg, damit das nicht passiert.

Hamburg: Eine Großstadt mit viel „Unfallpotenzial“

Auf den vollen Straßen einer Großstadt, wie Hamburg, sind Verkehrsunfälle leider keine Seltenheit. Gründe hierfür, gibt es mehrere:

  • Gleich fünf Bundesautobahnen berühren das Stadtgebiet
    Mit einer guten Anbindung an den Fernverkehr zählt Hamburg zu einer der beliebtesten Städte für Pendler. Das macht sich werktags vor allem auf den Autobahnen rund um die Stadt bemerkbar. Immer wieder kommt es auf der A 1, der A 7, der A 23, der A 24 sowie der A 25 zu langen Staus und somit vermehrt zu Autounfällen.

  • Bundesstraßen in und bei Hamburg
    Ganze neun Bundesstraßen verlaufen auf dem Gebiet der Hansestadt. Sie laufen (fast alle) radial auf das Stadtzentrum zu, was häufig zu Verkehrsproblemen in der Innenstadt führt. Hektischer Berufs- und Feierabendverkehr vermischt sich hier mit Schwerlastverkehr und städtischem Nahverkehr durch Busse. Hinzu kommen Radfahrer und Fußgänger, sodass der Verkehr – besonders für Touristen oder Durchreisende – schnell unübersichtlich werden kann.

  • Das Verkehrsnetz in Stadt- und Randgebieten
    Drei große Ringstraßen sowie diverse große Hauptstraßen (meist vierspurig) bilden das Kernnetz der Stadt. Der Ring 1 führt halbkreisförmig um den Stadtkern herum, der Ring 2 um die äußere Innenstadt und der Ring 3 als Viertelkreis durch die Außenbezirke im Nordwesten. So werden die Bundesstraßen innerhalb Hamburgs tangential verbunden, was den Durchgangsverkehr umleiten und die Straßen der Innenstadt entlasten soll. Problematisch und oftmals unfallführend ist, dass die breiten Straßen direkt durch die dicht bebauten und stark besiedelten Stadtteile führen.

  • Hamburg ist eine Weltstadt, Touristen sind keine Seltenheit
    Die Zahlen sprechen eine klare Sprache: Hamburg ist beliebter, denn je. Bereits seit einigen Jahren erlebt die Stadt einen wahren Touristenboom, der nicht weniger zu werden scheint. Neben unzähligen Besuchern aus dem Ausland freuen sich auch Touristen aus ganz Deutschland über die Elphi, Franzbrötchen und Co. Das Problem: Gereist wird vermehrt mit dem Auto. Das bedeutet auch, dass mehr und mehr „neue“ beziehungsweise unsichere Fahrer im Straßenverkehr unterwegs sind. Abgelenkt vom Navigationssystem, den Sehenswürdigkeiten oder der Vorfreude auf den abendlichen Besuch im Musical kommt es zu Situationen, die Auffahrunfälle, Schrammen und Beulen zur Folge haben.

  • Enge Straßen und Parkplätze
    In Hamburg ist ordentlich was los. Mehr als 1,8 Millionen Einwohner gehen tagtäglich ihrem Alltag nach, fahren zur Arbeit, in die Schule und zum Einkaufen. Was in den zentralen Stadtteilen immer ein Thema ist: Enge Straßen und Parkplätze. Auf den schmalen Straßen wird eine Spur zum Parken benutzt, auf der anderen müssen sich Kleinwagen und SUVs aber auch Fahrräder, Lastwagen und Busse durchkämpfen. Das hier der ein oder andere Schaden an einem parkenden oder fahrenden Fahrzeug entsteht, ist kein Wunder.

Unfall in Hamburg – was tun?

Du kommst aus Hamburg und wurdest in einen Unfall verwickelt?

Sprich uns gerne an!

Du bist nur zu Besuch in der schönsten Stadt der Welt und es ist zu einem Unfall gekommen?

Das ist ärgerlich, aber kein Weltuntergang. Auch als Nicht-Hamburger sind wir selbstverständlich dein Ansprechpartner und stehen jederzeit an deiner Seite.

Der von uns vermittelte KFZ-Gutachter berät dich telefonisch oder am Unfallort. Dieser Service ist für dich komplett kostenfrei, bis du uns den Auftrag ausdrücklich erteilst. Solltest du keine Unfallschuld tragen, werden unsere gesamten Leistungen ohnehin von der Versicherung des Unfallverursachers übernommen.

Damit du deinen Aufenthalt in Hamburg dennoch problemlos und entspannt genießen kannst, kümmern wir uns um alle weiteren Maßnahmen. Wenn dein Fahrzeug nach wie vor fahrtüchtig ist, nehmen wir vorerst den Schaden auf und lassen ein Gutachten erstellen. Du kannst deinen Wagen weiterhin nutzen, bis er in einer Werkstatt deines Vertrauens fachgerecht instandgesetzt wird oder dein Anspruch auf Schadensersatz geltend gemacht wurde.

Ist es im Sonderfall zu einem technischen oder wirtschaftlichen Totalschaden gekommen, vermitteln wir dir schnellstmöglich ein Ersatzfahrzeug. Anschließend lassen wir das KFZ-Gutachten erstellen und reichen dieses bei der gegnerischen Versicherung ein. Zusätzlich wird ein Fachanwalt für Verkehrsrecht hinzugezogen, um eine faire Summe für dich zu verhandeln.

Kostenfreie und unverbindliche Beratung durch einen KFZ-Gutachter in Hamburg

Du hast Fragen oder bist dir unsicher, ob und wie wir dir helfen können? Fragen kostet nichts. Ganz im Gegenteil: Wir freuen uns, wenn du dich an uns wendest. Auch mitten in der Nacht. Auch, wenn du dich am anderen Ende der Stadt befindest.

Unsere Berater sind 24/7 für dich da und beraten dich vollkommen unverbindlich und kostenlos. Setze dich einfach unter der 0800 505 50 50 oder unter der 040 228 58 6670 mit uns in Verbindung.